Thüringer Allgemeine - 30. Mai 2017

Jugendliche im Südharz für das anspruchsvolle Hobby zu gewinnen, ist schwer.
Die einstigen Begründer kommen in die Jahre.

ta 300517

Fluglehrer Mike Kiesewetter checkt mit Stefan (15) den Segelflieger. Ohne dieses Prozedere hebt kein Flugzeug ab.
Foto: Thomas Müller

 

mehr lesen ... (Thüringer Allgemeine)

mehr lesen ... (PDF)

 

Thüringer Allgemeine - 01. Juni 2017

Stadt prüft Kaufinteresse

Die Nordhäuser Stadtverwaltung geht davon aus, dass sie sich mit dem Fliegerclub auf den Verkauf des Flugplatzes einigen kann. Das sagte gestern Stadtsprecher Patrick Grabe auf TA-Anfrage.
„Derzeit wird ein Gutachten vorbereitet, das die Verkaufskonditionen ermitteln soll. Da wir Gemeinschaftseigentümer mit dem Landkreis sind, sind noch Abstimmungen nötig.“
In den nächsten Monaten könne es eine Einigung geben.

Der Fliegerclub plant langfristig weitere Investitionen auf dem Gelände zwischen Nordhausen und dem Ortsteil Bielen. Diese stehen allerdings unter dem Vorbehalt, das Areal in eigene Hände zu bringen. Hier befinden sich momentan zwei Flughangars, des Vereins sowie zwei Hallen, die privat finanziert wurden.

(tm)